Welche Fonds investieren in Risikoklasse 2?

Schon eine etwas zu …

. Das bekommen in der Regel geldmarktnahe Fonds hin, konservativ gemanagte Mischfonds mit straffem Risikomanagement. Fonds mit sehr kurz laufenden Anleihen und wenige, speziell in der Risikoklasse 2 (RK 2). Mit einem rein mechanischen Anl

Risikoklasse 2 – die scheinbare Sicherheit

Doch der SRRI bekommt jetzt ein Problem in den unteren Regionen, weisen diese ein niedriges Risiko auf (Risikoklasse 2),

Risikoklassen: Welche es gibt, wie sie sich unterscheiden

Nimmt man zum Beispiel Rentenfonds, darf ein Fonds aufs Jahr hochgerechnet nicht mehr als 2 Prozent schwanken. Das Investment der Fondsgesellschaft kann sich aber auch auf Wertpapiere in Fremdwährungen sowie auf kleinere Aktienbeimischungen erstrecken. Dem stehen Kursrisiken aus Zins …

Fonds für jeden Anlegertyp

Unterschiedlicher könnten die drei von der Redaktion herausgefilterten Top-Fonds in der Risikoklasse 2 nicht sein. Die Ertragschancen bestehen aus höherem Zinseinkommen und möglichen Währungsgewinnen. „Auf kurze Sicht“ besteht

Risikoklassen bei Fonds und ETFs im Überblick

Investmentfonds der Risikoklasse 2 investieren überwiegend in festverzinsliche Wertpapiere (Rentenfonds). Um dort zu landen, wenn der Fonds primär in erstklassige Staatsanleihen im Euro-Raum investiert