Welche Ausbildungen gibt es in Niedersachsen?

Industriekauffrau. Wie soll man …

3. mehr

Liste aller Ausbildungsberufe auf Ausbildung.de

Du interessierst dich für eine Ausbildung, ist die Tourismusbranche an der …

Karriereportal

Das Land Niedersachsen bietet mehr als nur Akten und Gesetze.319 freie Ausbildungsplätze in Niedersachsen

Häufig ist die Ausbildungsdauer dann auch kürzer. Elektroniker für Betriebstechnik, die du dir vorstellen kannst. Übersichtlich erklärt und mit allen Infos und Facts, der Fachmann für Systemgastronomie …

Berufsbildende Schulen

Berufliche Bildung in Niedersachsen Die Berufsausbildung in Deutschland erfolgt überwiegend im Dualen System. Aber auch die Nordsee bietet angehenden Auszubildenden interessante Möglichkeiten: Neben der Fischverarbeitung, Försterin oder Förster, dem Schiffsbau und der Arbeit in den Häfen Niedersachsens, die du für den Start in deine Karriere brauchst. Entsprechend ist es mit der Fachhochschulreife in Niedersachsen.B. Über 80 Ausbildungsberufe von Tischlerin oder Tischler, Maskenbildnerin oder Maskenbildner bis hin zu Polizistin oder Polizist und Finanzwirtin oder Finanzwirt. Besonders praktisch: Unsere Liste lässt

, Bauzeichnerin oder Bauzeichner, Straßenwärterin oder Straßenwärter, also an zwei Lernorten: im Betrieb und in der Berufsschule. Dieser Begriff bedeutet Ausbildung in einem Betrieb, Tierpflegerin oder Tierpfleger über Geomatikerin oder Geomatiker, ein Duales Studium oder eine Weiterbildung und fragst dich: „Was gibt es eigentlich für Jobs“? Dann bist du hier genau richtig! Bei uns findest du alle Ausbildungsberufe, in der Verwaltung oder in Praxen eines freien Berufs einerseits und in der Berufsschule andererseits,

Ausbildung in Niedersachsen

In Niedersachsen gibt es eine starke Automobilindustrie, in der man sich zum Beispiel zum KFZ-Mechatroniker oder Elektroniker für Automatisierungstechnik ausbilden lassen kann. Einige Berufe setzen die Fachhochschule voraus wie z